Connect with us

Blaulicht

POL-OH: Wohnhaus in Brand geraten

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Vogelsbergkreis (ots) –

Wohnhaus in Brand geraten

Grebenhain. Zu einem Brandgeschehen kam es am heutigen Freitagvormittag (17.06.) im Grebenhainer Ortsteil Herchenhain. Dabei wurde glücklicherweise niemand verletzt.

Nach derzeitigem Kenntnisstand geriet die Fassade eines Wohnhauses in der Straße „Im Mitteldorf“ gegen 8:50 Uhr im Zuge von Unkrautverbrennungsarbeiten in Brand. In der Folge breitete sich das Feuer weiter bis zum Dachstuhl aus. Die alarmierte Feuerwehr hatte das Brandgeschehen jedoch schnell unter Kontrolle und führte umfangreiche Löscharbeiten durch. Glücklicherweise kam keine Person zu Schaden.

Das Haus ist derzeit nicht bewohnbar – der Sachschaden wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt. Die Alsfelder Kriminalpolizei hat die entsprechenden Brandursachenermittlungen aufgenommen.

In diesem Zusammenhang rät Ihre Polizei im Umgang mit Abflammgeräten:

Advertisement

– Verzichten Sie bei lang anhaltender Trockenheit sowie bei Wind
auf den Einsatz von Abflammgeräten. Die Gefahr der Ausdehnung
auf ungewünschte Flächen ist zu groß!
– Säubern Sie die Oberflächen vor dem Abflammen von Unrat,
trockenen Blättern und Ästen!
– Verzichten Sie beim Betrieb der Gasflasche auf das Rauchen und
andere offene Feuerquellen!
– Legen Sie einen Wasserschlauch, einen gefüllten Wassereimer oder
eine Gießkanne bereit!

Neben der Schadensregulierung und einer möglichen Zahlung der Einsatzkosten kommt für die Verursacher auch die Verwirklichung einer Straftat in Betracht. So sind in den §§ 306 bis 306f des Strafgesetzbuches die Tatbestände rund um die Brandstiftung geregelt – diese können von Geldbuße bis zu einer erheblichen Freiheitsstrafe reichen.

Dominik Möller,

Pressesprecher

Kontakt:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Severingstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de
(nur Mo. bis. Fr. – tagsüber)

Advertisement

Zentrale Erreichbarkeit:
Telefon: 0661 / 105-0

Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiOsthessen/
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCUGcNYNkgEozGyLACRu7Khw

Homepage: https://k.polizei.hessen.de/1311750197

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement