Connect with us

Blaulicht

POL-EU: Ermittlungen nach Heuballen-Brand aufgenommen

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Weilerswist-Großvernich (ots) –

Die Kriminalpolizei Euskirchen hat die Ermittlungen nach einem Heuballen-Brand aufgenommen. Am vergangenen Mittwoch (15. Juni) brannten im Bereich der Trierer Straße circa 220 Heuballen. Sie waren auf einem Feld gestapelt. Das Feuer wurde gegen 14.40 Uhr entdeckt. Es wurde eine Strafanzeige gegen Unbekannt wegen Brandstiftung gefertigt.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle
Telefon: 02251/799-203 od. 799-0
Fax: 02251/799-90209
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen