Connect with us

Blaulicht

POL-F: 220617 – 0639 Bundesautobahn 5: Verkehrsunfallflucht

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Frankfurt (ots) –

(fue) Die 52-jährige Fahrerin einer Mercedes A-Klasse befuhr am Mittwoch, den 15. Juni 2022, gegen 17.00 Uhr, auf dem mittleren Fahrstreifen die BAB 5 in Fahrtrichtung Darmstadt.

Zwischen dem Autobahnkreuz Bad Homburg und der Raststätte Taunusblick wechselte der Fahrer eines Kleinwagens ebenfalls auf den mittleren Fahrstreifen. Die 52-Jährige versuchte diesem auszuweichen, um einen Zusammenprall zu verhindern. Dabei geriet sie auf den linken Fahrstreifen, wo sie mit dem Hyundai i10 eines 27-Jährigen kollidierte. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, zusammen etwa 2.000 EUR.
Der Fahrer des bunt lackierten Kleinwagens mit einem Kennzeichen aus dem Main-Taunus-Kreis (MTK) setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern.

Die Frankfurter Polizei erbittet Hinweise unter der Telefonnummer 069-75546400 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

Advertisement

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen