Connect with us

Blaulicht

POL-UL: (UL) Emerkingen – Eine Verletzte und hoher Schaden / In Emerkingen sind am Freitag zwei Autos zusammengestoßen.

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Ulm (ots) –

Kurz nach 14 Uhr ereignete sich der Unfall, berichtet die Polizei. Ein 39-Jähriger kam aus dem Industriegebiet und wollte von der Bachstraße in die Rottenacker Straße fahren. Er habe zunächst angehalten, sei dann aber losgefahren, obwohl ein Peugeot kam. Die Fahrzeuge stießen zusammen, wobei die Peugeotfahrerin leicht verletzt wurde. Der Rettungsdienst brachte die Frau in eine Klinik. Ihr Auto war total beschädigt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf insgesamt etwa 30.000 Euro. Sie ermittelt jetzt, wie es zu diesem Unfall kommen konnte.

Tipp der Polizei: „Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht“, sagt nicht ohne Grund die Straßenverkehrsordnung. Denn nicht nur das eigene Fahrzeug muss beherrscht werden. Andere Fahrzeuge, Radfahrer, Fußgänger, der Zustand der Straße, das Wetter, die Tageszeit: Alle diese Dinge wirken sich auf den Fahrer aus. Ständige Aufmerksamkeit ist deshalb wichtig. Damit alle sicher ankommen.

++++++++

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Advertisement

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen