Connect with us

Blaulicht

FW Lüchow-Dannenberg: Großfeuer in Dannenbergs Innenstadt+++ein Gebäude völlig zerstört+++zwei Häuser unbewohnbar+++Feuerwehrfrau im Einsatz leicht verletzt

Lüchow-Dannenberg (ots) –

Dannenberg/Ldkrs. Lüchw-Dannenberg (hbi) In der Nacht zu Sonnabend (18.06.2022) wurde die Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand in die historische Altstadt von Dannenberg alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand der Dachstuhl eines dreigeschossigen Fachwerkhauses bereits in Vollbrand. Das Feuer breitete sich schnell in dem unbewohnten Haus aus und zerstörte es vollkommen. Aufgrund der engen Bebauung drohte das Feuer bereits auf angrenzende Gebäude über zu schlagen. Sofort wurde das Alarmstichwort erhöht, um weitere Einsatzkräfte zuzuführen.

Die Feuerwehr konzentrierte sich anfangs darauf, die angrenzenden Gebäude zu schützen und bauten sog. Riegelstellungen auf. Durch altes, vertrocknetes Efeu „wanderte“ das Feuer unter einen zweiten Dachstuhl, der dadurch ebenfalls in Brand geriet. Ein Gebäude wurde durch das Feuer vollkommen zerstört, das zweite stark beschädigt. Das erste Gebäude war nicht bewohnt, die angrenzenden Gebäude wurden durch Einsatzkräfte der Feuerwehr evakuiert. Die Feuerwehr setzte drei Drehleitern, einen Wasserwerfer und mehrere Strahlrohre ein, um das Feuer unter Kontrolle zu bekommen. Während der Löscharbeiten im Innenangriff verletzte sich eine Feuerwehrfrau leicht und kam vorsorglich zur Kontrolle ins Dannenberger Krankenhaus.

Im Zuge der Löscharbeiten stürzte der Giebel eines der beiden Häuser ein. Bis auf die eine Feuerwehrfrau kam es zu keinen weiteren Personenschäden. Die Freiwillige Feuerwehr war mit etwa 120 Einsatzkräften bis in die Morgenstunden im Einsatz. Die Brandursache ist derzeit unklar, die Polizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehr Lüchow-Dannenberg
Heiko Bieniußa – Pressesprecher
Mobil: 01523/415 81 67
E-Mail: presse@kfv-dan.de

Advertisement

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Lüchow-Dannenberg e.V., übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen