Connect with us

Blaulicht

POL-PDLU: Verkehrsunfall mit verletzter Motorradfahrerin (

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Speyer (ots) –

Zu einem dreisten Parfümdiebstahl kam es gestern gegen 13.00 Uhr in
einem Kaufhaus in der Speyerer Fußgängerzone. Zwei offensichtlich
zusammenarbeitende Tatverdächtige betraten die Parfümabteilung.
Während einer der beiden die dortige Mitarbeiterin gezielt ablenkte
und vom Ort des Geschehens weglockte, packte der andere mehrere
Parfümflacons im Wert von 750 Euro in seine Tasche und flüchtete auf
seinem Fahrrad. Noch bevor der Diebstahl bemerkt wurde, entfernte
sich auch der andere Täter unerkannt.
Sachdienliche Hinweise werden unter der Rufnummer 06232/137-0 oder
per Email (pispeyer@polizei.rlp.de) von der Polizei Speyer
entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Speyer
Telefon: 06232-137-103 (oder -0)
Stephan Franz, PHK
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen