Connect with us

Blaulicht

Bundespolizeidirektion München: Presseeinladung: Bundesinnenministerin Faeser informiert sich über Sicherheitsmaßnahmen des G7-Gipfels in Elmau

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

München – Garmisch-Partenkirchen (ots) –

Sehr geehrte Damen und Herren,

anlässlich des G7-Gipfels in Elmau wird sich Bundesinnenministerin Nancy Faeser am Montag, 20. Juni 2022, vor Ort über den Stand der Sicherheitsmaßnahmen informieren.

Während einer Besichtigung des Geländes in Elmau und Garmisch-Partenkirchen wird sie mit den dort eingesetzten Einsatzkräften der Bundespolizei und des Bundeskriminalamts sowie der bayerischen Polizei sprechen.

Die Bundesinnenministerin wird zudem gemeinsam mit dem bayerischen Staatsminister des Innern, Joachim Herrmann, an einer gemeinsamen Lagebesprechung mit den bayerischen Behörden teilnehmen.

Im Anschluss wird sich die Bundesinnenministerin bei der Polizeiführung der Bundespolizei im Kongresshaus Garmisch-Partenkirchen und bei den Einsatzkräften an der Grenzkontrollstelle Griesen informieren.

Advertisement

Zur Berichterstattung werden folgende Programmpunkte angeboten:

11:00 Uhr Begrüßung der Bundesinnenministerin durch Staatsminister Herrmann

Treffpunkt: 10:40 Uhr, am Verwaltungsgebäude der Bayerischen Zugspitzbahn ,Olympiastr. 31 , 82467 Garmisch-Partenkirchen

Teilnahme am Runden Tisch des Polizeiführungstabs
Auftaktfotos

12:30 Uhr Begrüßung durch die Polizeiführung der Bundespolizei und Gespräch mit Einsatzkräften der Bundespolizei

Begrüßungsbilder

Kongresshaus Garmisch-Partenkirchen

Advertisement

Richard-Strauss-Platz 1a
82467 Garmisch-Partenkirchen

13:30 Uhr Pressestatement der Bundesinnenministerin

Kongresshaus Garmisch-Partenkirchen

Richard-Strauss-Platz 1a
82467 Garmisch-Partenkirchen

14:10 Uhr Besichtigung der Grenzkontrollstelle Griesen und Gespräch mit Einsatzkräften der Bundespolizei

Bildtermin und Möglichkeit für kurze O-Töne

Grenzkontrollstelle Griesen,

Advertisement

Grenzkontrollstelle der Bundespolizei auf der B23 in Griesen
Wanderrastplatz vor dem Grenzübergang Griesen-Ehrwald

Hinweise zu Hygiene- und Abstandregeln:

Bei der Wahrnehmung der einzelnen Pressetermine wird das Tragen eines medizinischen Mund-/Naseschutzes empfohlen; dies gilt besonders, wenn die gebotenen Abstandsregeln nicht eingehalten werden können.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise zu Einlass und Akkreditierung:

Zur Berichterstattung von dieser Veranstaltung ist eine vorherige Akkreditierung bei der Pressestelle des Bundesministeriums des Innern und für Heimat zwingend erforderlich.

Eine Akkreditierung kann bis Sonntag, 19.06.2022, 12:00 Uhr unter presse@bmi.bund.de beantragt werden.

Ohne Akkreditierung kann kein Zutritt gewährt werden. Nachakkreditierungen vor Ort sind nicht möglich.

Advertisement

Rückfragen bitte an:

presse@bmi.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion München G7-Einsatz, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen