Connect with us

Nachrichten

Allergietreiber Klimawandel / Bentrio® versprüht Hoffnung

Zug (ots) –

Der Klimawandel hat Folgen für die Gesundheit. Das bekommen Pollenallergiker besonders deutlich zu spüren: Durch eine verlängerte Pollensaison bleibt ihnen weniger Zeit, um sich von ihrer Allergie zu erholen. Hinzu kommen weitere Reizfaktoren für sensible Nasen wie eine größere Menge und ein veränderter Allergengehalt der Pollen. Doch ein neuartiges Nasenspray lässt Allergiker jetzt aufatmen: Bentrio®. Es schützt auf dreifache Weise vor luftgetragenen Allergenen und schenkt Betroffenen so ein Stück mehr Lebensqualität.

Allergien im (Klima-)Wandel: Längere Leidensphase, mehr Betroffene

Der Klimawandel wirkt sich zunehmend auf die Gesundheit der Menschen aus. Chronisch Kranke trifft es besonders hart. So haben Allergiker heute länger und intensiver mit den unliebsamen Symptomen wie einer kribbeligen, laufenden Nase und tränenden Augen zu kämpfen. Gleichzeitig kommen immer mehr neue Allergiker hinzu. Woran liegt das? Die milderen Temperaturen führen dazu, dass sich die Wachstumsperiode allergener Pflanzen verlängert – und damit auch die Pollensaison. Zudem nimmt die Anzahl der Pollen stetig zu. Forscher der Technischen Universität München konnten außerdem in Experimenten beweisen, dass auch die Pollen selbst durch Umweltschadstoffe wie Stickoxide und Ozon verändert und infolgedessen allergieauslösender als früher sind. Und noch ein weiteres Problem blüht Allergikern aufgrund des veränderten Klimas: Neophyten. Neue Arten, die neue Pollen zu uns bringen, zum Beispiel das hochallergene Beifußblättrige Traubenkraut.

Der Allergie um drei Nasenlängen voraus: Bentrio® bietet Dreifach-Schutz

Die gute Nachricht für alle Allergiegeplagten: Es gibt ein neuartiges Nasen-Gel zum Sprühen, zur Vorbeugen und Linderung von Symptomen entwickelt wurde, dabei gut verträglich und frei von Arzneimitteln sowie Konservierungsstoffen ist. Bentrio® wurde von Altamira Medica zum Schutz vor luftgetragenenAllergenen (z. B. Pollen) und Partikeln entwickelt. Es hilft bei der Stärkung der körpereigenen Abwehr auf dreifache Weise:

Advertisement

1. Bildet einen Schutzfilm und verhindert so, dass Allergene aus der Luft dieNasenschleimhaut erreichen und allergische Reaktionen auslösen.

2. Bindet luftgetragene Allergene dank seines natürlichen Inhaltsstoffes Bentonit

durch elektrostatische Effekte. Die eingefangenen Allergene werden daraufhin durch die natürliche Reinigung der Nasenschleimhaut aus der Nasenhöhle entfernt und über den Verdauungstrakt ausgeschieden.

3. Befeuchtet die Nasenschleimhaut und unterstützt so deren natürliche Schutzfunktion, die durch verschiedene Umwelteinflüsse beeinträchtigt sein kann.

Bentrio® wirkt lokal und hält mindestens drei Stunden lang, ohne dabei einen Gewöhnungseffekt oder Müdigkeit zu hinterlassen.

Die Nase: Erste Verteidigungslinie im Kampf gegen luftgetragene Allergene

Dass es sich lohnt, der Nase einen wirksamen Schutzpartner wie Bentrio® zur Seite zu stellen, macht ein Blick auf die Nasenatmung deutlich: 90% der Luft, die wir einatmen, gelangt durch die Nase in den Körper. Täglich strömen so etwa 11.000 Liter Luft durch die Nase – bei körperlicher Anstrengung sogar bis zu zehnmal mehr. Dabei passieren unzählige mikroskopisch kleine Partikel die Nase, darunter auch Bakterien und Allergene. Die Nase und insbesondere die Nasenschleimhaut stehen deshalb an vorderster Front, wenn es um die Abwehr von Erregern oder Pollen geht. Genau hier setzt Bentrio® mit seinem dreifachen Wirkprinzip an und bietet gestressten Nasen auf einzigartige Weise Schutz und Pflege.

Advertisement

Mehr Informationen über Bentrio finden Sie unter: www.bentrio.de

Über Altamira Medica

Altamira Medica, eine Tochtergesellschaft von Altamira Therapeutics, hat auf Grundlage ihrer langjährigen Forschung und Entwicklung von Sprays für die intranasale Anwendung Bentrio in enger Zusammenarbeit mit führenden europäischen Labors u.a. in Deutschland entwickelt. Altamira Medica hat es sich zur Aufgabe gemacht, sichere, wirksame und erschwingliche Nasensprays zum Selbstschutz gegen Allergene in der Luft anzubieten. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Zug, Schweiz. Das Führungsteam von Altamira Medica besteht aus Spezialisten in den Bereichen Forschung, Entwicklung, Herstellung, Vertrieb, Marketing und Kommunikation. Altamira Medica ist eine Tochtergesellschaft von Altamira Therapeutics.

Über Altamira Therapeutics

Altamira Therapeutics widmet sich der Entwicklung von Therapeutika, die wichtige ungedeckte medizinische Bedürfnisse adressieren. Das Unternehmen ist derzeit in zwei Bereichen tätig: der Entwicklung von RNA-Therapeutika für extrahepatische therapeutische Ziele (OligoPhore(TM) / SemaPhore(TM)-Plattformen; präklinisch), Nasensprays zum Schutz vor luftübertragenen Allergenen (Bentrio®; kommerziell) bzw. die Behandlung von Schwindel (AM-125; Phase 2) . Das Unternehmen wurde 2003 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Hamilton, Bermuda, mit Hauptgeschäftssitz in Basel, Schweiz. Die Aktien von Altamira Therapeutics Ltd. werden am NASDAQ Capital Market unter dem Symbol „CYTO“ gehandelt.

Pressekontakt:

MIT-SCHMIDT Kommunikation GmbH
Anne-Katrin Kohlmorgen
Fasanenweg 3
21227 Bendestorf
Tel: +49(0)40 41 40 63 9-0
E-Mail: kohlmorgen@mit-schmidt.de
www.mit-schmidt.de

Advertisement

Original-Content von: Altamira Medica, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen