Connect with us

Blaulicht

POL-BOR: Bocholt – Radfahrer verletzt / Taxifahrer wird gebeten, sich zu melden

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Bocholt (ots) –

Am Dienstag ereignete sich gegen 13.30 Uhr an der Kreuzung „Europaplatz/Busbahnhof/Realschulstraße/Nobelstraße“ ein Verkehrsunfall, an dem ein Taxifahrer und ein 69-jähriger Pedelecfahrer beteiligt waren. Da der 69-Jährige die Folgen des Unfall zunächst falsch eingeschätzt hatte, entfernter er und der Taxifahrer sich einvernehmlich von der Unfallstelle.

Da der Pedelecfahrer aber verletzt worden war und auch einen Sachschaden erlitten hatte, gab er den Unfall am Mittwoch bei der Polizei zu Protokoll.

Der Fahrer des Taxis (ca. 30 – 40 Jahre alt, ca. 180 cm groß, dunkelblonde Haare, akzentfreies Deutsch) wird nun gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Bocholt (02871) 2990 zu melden.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
https://borken.polizei.nrw

Advertisement

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement

Schlagwörter

Advertisement