Connect with us

Blaulicht

POL-FR: Nachtragsmeldung zu: Einige Störungen und Straftaten beim Spiel Freiburg II gegen Mannheim, hier: – Zeugenaufruf-

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Freiburg (ots) –

Auch zum Wochenanfang beschäftigen die Vorkommnisse um Fußball-Dritt-Liga-Spiel SC Freiburg II gg. Waldhof Mannheim vom Samstag, dem 06.11.2021, noch die Freiburger Polizei.
Weiterhin nicht geklärt sind die Umstände des Aufeinandertreffens zwischen Freiburger Ultras und einer Mannheimer Fangruppe in einer Gartenwirtschaft in Freiburg in der Niemensstraße, gg. 17.40 Uhr.
Das Polizeirevier Freiburg-Süd (Tel.: 0761-882-4421) hat hierzu die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen, die Hinweise zur Täterschaft und zum Verlauf des Vorfalls geben können.

Insgesamt werden mit Stand 08.11.2021, 17.00 Uhr, im Zusammenhang mit dem Spiel 12 Ermittlungsverfahren gegen 26 Personen geführt. Die Deliktsbreite erstreckt sich von Sachbeschädigung, Beleidigung, Körperverletzung, Betäubungsmittelverstößen bis hin zum Landfriedensbruch.

sk

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stefan Kraus
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882-1014
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Advertisement

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell