Connect with us

Blaulicht

POL-PDLD: Gescheiterter Enkeltrickbetrug

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Bad Bergzabern (ots) –

Ein Enkeltrickbetrug wurde bei der Polizeiinspektion Bad Bergzabern am heutigen Montag, 07.11.2021, gegen 14:35 Uhr, gemeldet. Eine junge Frau meldete sich telefonisch bei einer 81-Jährigen und gab sich als deren Enkelin aus. Die Anruferin versuchte für einen angeblichen Wohnungskauf von dem Opfer aus Bad Bergzabern eine größere Bargeldsumme zu erlangen. Um keinen Verdacht zu erwecken, sollte das Opfer bei der Bank angeben, das Geld für Renovierungsmaßnahmen zu benötigen. Im Rahmen der polizeilichen Maßnahmen kam die richtige Enkelin ins Spiel. Die Betrugsmasche wurde aufgedeckt und eine Geldübergabe verhindert. Bei Schockanrufen und ungewöhnlichen Geldforderungen weißt die Polizei darauf hin, die nächstgelegene Dienststelle zu informieren und in keinem Fall den Forderungen nachzukommen.
Im Zweifelsfall sollten sich die betroffenen Personen eigenständig mit den angeblichen Enkeln/ Nichten in Verbindung setzen, um die Echtheit des Anrufes zu prüfen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau
Polizeiinspektion Bad Bergzabern
Reiner Steigner

Telefon: 06343-9334-25
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Advertisement

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Schlagwörter

Advertisement