Connect with us

Blaulicht

POL-OE: Einbruch in Gartenlaube verhindert

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Attendorn (ots) –

Heute Nacht (26. November) hat ein 59-Jähriger vermeintliche „Einbrecher:innen“ aus seinem Garten in der Münchener Straße in Attendorn vertrieben.

Der 59-Jährige suchte nachts sein Badezimmer auf, als er Geräusche und Licht an seinem Gartenhaus wahrnahm. Als er zwei männliche Personen entdeckte, die versuchten in seine Gartenhütte einzubrechen, rief er nach draußen und machte auf sich aufmerksam. Daraufhin flüchteten die Unbekannten.

Der Geschädigte beschrieb die Flüchtigen folgendermaßen:

1. Person

– circa 22 bis 35 Jahre alt
– circa 170 bis 175 cm groß
– schlanke Statur
– Bekleidung: grüne Steppjacke, dunkle Hose und Mütze

Advertisement

2. Person

– circa 22 bis 35 Jahre
– circa 175 bis 180 cm groß
– normale Statur
– dunkle Mütze

Durch das Hebeln an der Tür der Gartenlaube entstand ein Sachschaden in Höhe von 50 Euro. Wer Hinweise auf die Unbekannten geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei unter der Telefonnummer 02761-9269-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200/-10
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
https://olpe.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement