Connect with us

Blaulicht

POL-DU: Mündelheim: Polizei sucht Zeugen eines Tankstellenüberfalls

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Duisburg (ots) –

Auf der Uerdinger Straße haben Räuber am Donnerstagabend (25. November) eine Tankstelle überfallen: Zwei Männer (beide maskiert und dunkel gekleidet) stürmten gegen 21:35 Uhr mit jeweils einem Messer und einer Pistole in der Hand den Verkaufsraum. Mit Geschrei und rabiatem Auftreten (einer der Männer warf zum Beispiel im Eingangsbereich einen Blumentopf auf den Boden) brachten sie die Mitarbeiterin (30) hinter dem Verkaufstresen dazu, die Kasse zu öffnen. Mit Bargeld als Beute verschwanden sie kurz darauf in Richtung der Straße „Im Reimel“. Das Kriminalkommissariat 13 sucht Zeugen. Hinweise nimmt die Polizei Duisburg unter der 0203 2800 entgegen.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
– Pressestelle –
Telefon: 0203 280 -1041, -1045, -1046, -1047
Fax: 0203 280 1049
E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de
https://duisburg.polizei.nrw

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 2800

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen