Connect with us

Blaulicht

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 26.11.2021 mit Berichten aus dem Stadt- und Landkreis Heilbronn

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Heilbronn (ots) –

Eppingen: Unfall unter Alkoholeinfluss

Ein 66-jähriger Mercedes-Fahrer beschädigte am Donnerstagnachmittag in Eppingen unter Alkoholeinfluss einen anderen Pkw. Der Mann parkte gegen 16.30 Uhr am Fahrbahnrand neben den Altkleider-Containern in der Schubertstraße. Als er wieder einstieg fuhr er ein Stück zurück, um auszuparken. Hierbei kollidierte er leicht mit einem dahinterstehenden Pkw. Es entstand geringer Sachschaden, weshalb die Polizei hinzugerufen wurde. Die Beamten nahmen bei dem 66-Jährigen Alkoholgeruch wahr, weshalb sie einen Test durchführten. Dieser ergab einen Wert von rund 0,8 Promille. Der Mann muss nun mit einer Anzeige und Konsequenzen für seine Fahrerlaubnis rechnen.

Heilbronn: Weißer Pkw geflüchtet – Zeugen gesucht

Ein unbekannter Pkw-Fahrer beschädigte am Mittwochabend einen geparkten Opel in Heilbronn und flüchtete. Dieser stand gegen 22.30 Uhr in der Christophstraße an der Einmündung zur Hans-Seyfer-Straße. Der weiße Pkw bog in diese ein, um anschließend wieder rückwärts in die Christophstraße zu fahren. Hierbei kollidierte der Unbekannte mit seinem Auto mit dem Opel. An diesem entstand Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro. Ein Zeuge konnte beobachten, dass der Fahrer mit einem weißen Pkw mit Heilbronner Kennzeichen flüchtete. Die Polizei sucht nun Personen, die Hinweise zum gesuchten Fahrzeug oder dem Unfall geben können. Diese werden gebeten sich beim Polizeirevier Heilbronn, Telefon 07131 74790, zu melden.

Leingarten-Großgartach: Diebstahl eines Laptops

Advertisement

Aus einem Supermarkt in Leingarten-Großgartach entwendeten Unbekannte am Donnerstagabend ein Laptop. Einer der Täter sprach einen Mitarbeiter des Supermarktes in der Dieselstraße gegen 18 Uhr an und täuschte Interesse am Kauf eines Elektrogerätes vor. Der Angestellte übergab dem interessierten Mann das Laptop. Als der Verkäufer abgelenkt war steckte ein weiterer Täter das Gerät vermutlich unter seine Jacke und die beiden Männer verließen den Laden. Hinweise zum Diebstahl gehen an das Polizeirevier Lauffen, unter der Telefonnummer 07133 2090.

Leingarten: Motorradfahrer bei Unfall leicht verletzt

Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorradfahrer kam es am Donnerstagabend in Leingarten. Eine 39-jährige Fiat-Fahrerin befuhr gegen 17.30 Uhr die Nordheimer Straße und wollte im Einmündungsbereich der Heilbronner Straße nach links in Richtung Stadtmitte abbiegen. Sie übersah vermutlich den von links kommenden 21-jährigen Motorradfahrer und es kam zum Zusammenstoß. Durch den Aufprall verlor der junge Mann das Gleichgewicht, kam ins Schwanken und stieß mit seinem Zweirad mit einem anderen Pkw zusammen. Dieser fuhr gerade von Heilbronn in Richtung Stadtmitte. Der Motorradfahrer wurde leicht verletzt und an den Fahrzeugen entstand Schaden in Höhe von rund 4.500 Euro.

Neckarsulm: Fahrrad gestohlen

Während sich ein 17-Jähriger am Donnerstag zum Schwimmtraining in einem Sportbad in Neckarsulm aufhielt, wurde sein Fahrrad gestohlen. Der junge Mann stellte gegen 17.30 Uhr sein Zweirad am Fahrradständer vor dem Bad im Wilfenseeweg ab und sicherte es mit einem Zahlenschloss. Als er gegen 20 Uhr von seinem Training zurückkam, war das Fahrrad weg. Zeugen, die Hinweise zum Diebstahl geben können, werden gebeten sich beim Polizeirevier Neckarsulm, Telefon 07132 93710, zu melden.

A6 / Bad Rappenau: Hoher Schaden nach Unfall – Zeugen gesucht

Einen Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen verursachte am Donnerstagmittag ein Unbekannter auf der A6 und flüchtete. Ein 23-jähriger Transporter-Fahrer fuhr gegen 11.30 Uhr auf dem mittleren Fahrstreifen zwischen den Anschlussstellen Bad Rappenau und Heilbronn / Untereisesheim in Richtung Nürnberg. Ein von hinten herannahender Toyota Van überholte den 23-Jährigen auf dem linken Fahrstreifen und schwenkte angeblich nach rechts, als er auf dessen Höhe war. Hierdurch kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Durch diese Kollision soll der Transporter nach rechts abgedrängt worden sein und kollidierte mit einem auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Lkw. Durch den Unfall entstand Sachschaden in Höhe von rund 11.000 Euro. Der Fahrer des Toyota flüchtete. Zeugen, die Hinweise zu dem Unfall oder dem Verursacher geben können, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Weinsberg, Telefon 07134 5130, zu melden.

Advertisement

Neuenstadt: Unfallflucht – Weißer Pkw mit Lieferdienstaufschrift gesucht

Ein Unbekannter flüchtete am Donnerstagmittag nach einem Unfall in Neuenstadt und wird nun gesucht. Der Fahrer oder die Fahrerin eines weißen Fahrzeuges fuhr gegen 12 Uhr rückwärts aus einer Parklücke in der Hofgartenstraße und beschädigte dabei einen geparkten Mercedes. An diesem entstand Sachschaden in Höhe von rund 1.500 Euro. Anschließend flüchtete die Person mit dem weißen Fahrzeug, vermutlich einem VW Caddy, auf dem die Aufschrift eines Pizza-Lieferservices angebracht war. Zeugen, die Hinweise zum Unfall oder dem gesuchten Auto geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Neckarsulm, Telefon 07132 93710, zu melden.

Ilsfeld: Hoher Schaden nach Unfallflucht

Der Fahrer eines Autotransporters beschädigte am Mittwochabend einen Sattelzuganhänger in Ilsfeld und fuhr weg. Der Lkw war gegen 18 Uhr auf einem Tankstellengelände an der Hauptstraße geparkt. Beim Vorbeifahren blieb der Unbekannte mit seinem Transporter am Anhänger hängen, beschädigte diesen erheblich und hinterließ blaue Lackspuren. Die Schadenshöhe beträgt rund 6.000 Euro. Zeugen, die weitere Hinweise zum Unfall oder dem Verursacher geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Weinsberg unter der Telefonnummer 07134 9920, zu melden.

Untergruppenbach: Einbruch in Wohnhaus

Unbekannte drangen am Donnerstag in ein Haus in Untergruppenbach ein und entwendeten Schmuck. Die Täter verschafften sich zwischen 8 Uhr und 17.45 Uhr Zutritt zum Gebäude in der Blumenstraße und durchsuchten mehrere Schubladen und Schränke. Dort wurde Schmuck aufgefunden und gestohlen. Der Sachschaden am Haus beläuft sich auf rund 1.600 Euro. Zeugen, die Hinweise zum Einbruch geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Heilbronn unter der Telefonnummer 07131 1044444 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Advertisement

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 / 104 – 1013
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen