Connect with us

Blaulicht

POL-WL: Rasenmäherroboter entwendet

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Wilstedt (ots) –

Rasenmäherroboter entwendet

Am Montag, gegen 16 Uhr, stellte ein 44jähriger Mann aus dem Haferkamp in Wilstedt fest, dass unbekannte Täter den auf seinem Grundstück installierten Rasenmäherroboter entwendet hatten. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte in unmittelbarer Nähe zum Tatort ein Auto kontrolliert werden, in dem ein 40- und 37jähriger Mann aus Schwarzenbeck festgestellt werden konnten. Bei der anschließenden Kontrolle des Autos wurden in dem Kofferraum neben dem zuvor entwendeten Rasenmäherroboter auch einiger gestohlene Fahrräder festgestellt. Der Fahrer des Autos wies sich zudem mit einem gefälschten Führerschein aus, so dass sich auch der Verdacht des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Urkundenfälschung ergab. Da eine durchgeführte Kontrolle hinsichtlich Drogenkonsum auch noch positiv ausfiel wurde dem Fahrzeugführer eine Blutprobe entnommen. Der Rasenmäherroboter konnte dem Eigentümer wieder ausgehändigt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Henning Flader
Telefon: 0 41 81 / 285 – 104
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
Fax: 0 41 81 / 285 – 150
E-Mail: pressestelle@pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

Advertisement