Connect with us

Blaulicht

POL-Pforzheim: (Enzkreis) Neuenbürg – 19-Jähriger verunfallt alleinbeteiligt

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Neuenbürg (ots) –

Am Montagmorgen verlor ein junger Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug, prallt gegen eine Böschung und verletzt sich hierbei leicht.

Gegen 06:45 Uhr befuhr der 19-Jährige mit seinem Renault die Kreisstraße 4541 von Neuenbürg in Richtung Riegertswasen. In einer Linkskurve verlor er bei regennasser Fahrbahn offensichtlich die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte im weiteren Verlauf mit der Fahrzeugfront gegen eine Böschung. Im Anschluss weiteren Verlauf wurde der Renault erneut auf die Straße verwiesen, wo er auf der Gegenfahrbahn zum Stillstand kommt. Der Schaden am Pkw beläuft sich auf rund 4.000 Euro. Er wurde nach dem Unfall abgeschleppt. Ein Fremdschaden ist nach derzeitiger Sachlage nicht entstanden.

Sabine Maag, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Advertisement

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Schlagwörter

Advertisement