Connect with us

Blaulicht

BPOLI-Flugh. STR: Festnahme am Flughafen Stuttgart – 6000,00 EUR Geldstrafe

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Bundespolizeiinspektion Flughafen Stuttgart (ots) –

Die Bundespolizei nahm am Samstagmittag einen von der Staatsanwaltschaft Mannheim gesuchten Straftäter fest.
Der Gesuchte war zuvor mit dem Flugzeug aus Izmir kommend am Flughafen Stuttgart gelandet.
Im Rahmen der grenzpolizeilichen Einreisekontrolle stellten die Bundespolizisten fest, dass gegen den 28-jährigen ein Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Mannheim wegen Subventionsbetruges vorlag. Der Verurteilte hatte im Zuge der Pandemie unrechtmäßig Corona Soforthilfe über das Internet beantragt und somit 9000,00 EUR zu Unrecht bezogen.
Da ein Bekannter des Verurteilten sich umgehend auf den Weg zum örtlichen Polizeirevier machte, um die 6000,00 EUR Geldstrafe zu bezahlen, blieb ihm die Ersatzfreiheitsstrafe von 300 Tagen erspart. Nachdem das Geld eingegangen war, durfte der 28-jährige die Reise fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flughafen Stuttgart
Dennis Sommerfeld
Telefon: 0711 78781 – 1020
E-Mail: pressestelle.flughafen.stuttgart@polizei.bund.de
https://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flughafen Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Advertisement
Advertisement

Schlagwörter

Advertisement