Connect with us

Blaulicht

POL-CLP: Pressemeldungen aus dem Nordkreis Cloppenburg

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Cloppenburg/Vechta (ots) –

Bösel – Fahrraddiebstahl

Am Freitag, 05. November 2021, zwischen 19.00 Uhr und 21.00 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter Am Kirchplatz das schwarze Trekkingrad TORPEDO Tasman eines 44-Jährigen aus Bösel.
Das Fahrrad hat eine Reifengröße von 28 Zoll und verfügt über eine 8-Gang-Nabenschaltung.
Die Schutzbleche sind schwarz, die Felgen schwarz-silber, Sattel und Lenkergriffe sind ebenfalls schwarz.
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Bösel unter Tel.: (04494) 922620 entgegen.

Friesoythe – Einbruch

In der Zeit zwischen Sonntag, 07. November 2021, 23.30 Uhr, und Montag, 08. November 2021, 11.40 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter gewaltsam in einen Imbiss in der Barßeler Straße ein und entwendeten Bargeld.

In der Zeit zwischen Sonntag, 07. November 2021, 11.30 Uhr, und Montag, 08. November 2021, 08.00 Uhr, versuchten bislang unbekannte Täter gewaltsam in eine Bäckereifiliale in der Barßeler Straße einzudringen.
In diesem Fall blieb es beim Versuch.

Advertisement

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Friesoythe unter Tel.: (04491) 93160 entgegen.

Friesoythe – Sachbeschädigung an PKW

Zwischen Montag, 01. November 2021, 06.00 Uhr, und Montag, 08. November 2021, 15.00 Uhr, beschädigten bislang unbekannte Täter in der Verdistraße den blauen PKW VW Passat eines 35-Jährigen aus Friesoythe. Die entstandene Schadenshöhe beträgt 500 Euro.
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Friesoythe unter Tel.: (04491) 93160 entgegen.

Saterland – Sachbeschädigung an Stromverteilerkasten

In der Zeit zwischen Freitag, 01. Mai 2021, 10.00 Uhr, und Montag, 01. November 2021, 10.00 Uhr, beschädigten bislang unbekannte Täter in der Robert-Bosch-Straße einen Stromverteilerkasten.
Die entstandene Schadenshöhe beträgt 700 Euro.
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Saterland unter Tel. (04498) 923770 entgegen.

Friesoythe- Fahren ohne Führerschein

Am Dienstag, den 09.November 2021, gegen 01.10 Uhr, befuhr ein 45-jähriger Cloppenburger mit seinem PKW die Böseler Straße.
Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Fahrzeugführer nicht im Besitz eines gültigen Führerscheins war.
Zur Verhinderung der Weiterfahrt wurde der Fahrzeugschlüssel sichergestellt.
Gegen den Cloppenburger wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Advertisement

Barßel- Verkehrsunfallflucht

Am Sonntag, den 07.November 2021, zwischen 13.00 Uhr und 15.00 Uhr, kam es im Habichtdamm zu einer Verkehrsunfallflucht.
Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer fuhr mit seinem PKW gegen einen geparkten weißen PKW, Mitsubishi Colt, und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle.
Am Mitsubishi entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro.
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Barßel unter Tel.:04499-922200 entgegen.

Friesoythe- Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person

Am Montag, den 08.November 2021, gegen 20.15 Uhr, befuhr ein 59-Jähriger aus Werlte mit seinem Transporter die Bundesstraße B72 in Richtung Cloppenburg.
In Höhe der Abfahrt Friesoythe kam er, vermutlich aufgrund eines medizinischen Notfalls, zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Schutzplanke.
Im weiteren Verlauf geriet der Transporter nach links von der Fahrbahn und kam an der dortigen Schutzplanke zum Stehen.
Da sich die Fahrertür des Transporters nicht öffnen ließ, musste der Fahrer durch die Polizeibeamten und den Ersthelfer über die Beifahrerseite geborgen werden.
Bei dem Fahrer waren keine Vitalzeichen mehr vorhanden.
Er wurde durch die eingesetzten Polizeibeamten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte reanimiert.
In Zusammenarbeit mit den Rettungskräften konnte der 59-Jährige wiederbelebt und stabilisiert werden und wurde anschließend durch den Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.
Die Unfallstelle musste für die Dauer der Rettungsmaßnahmen halbseitig gesperrt werden. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von etwa 4000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
Simone Buse, KOK’in
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-103
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop

penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb
urgvechta-33.html

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta, übermittelt durch news aktuell

Advertisement