Connect with us

Blaulicht

POL-HH: 220808-4. Vermisstenfahndung mit Lichtbildern nach 47-jährigem Mann

Hamburg (ots) –

Zeit: 06.08.2022, 01:00 Uhr

Ort: Hamburg-Harburg, AK Harburg, Eißendorfer Pferdeweg 52

Seit Samstagmorgen wird der 47-jährige Nii Nyan Annan Antan vermisst, der Patient im AK Harburg gewesen ist. Das zuständige Landeskriminalamt der Region Harburg (LKA 181) fahndet öffentlich mit Fotos nach ihm.

Er wurde am 30.07.2022 aufgrund einer Erkrankung ins AK Harburg eingeliefert und seitdem dort stationär behandelt. Der 47-Jährige, der seit dem frühen Samstagmorgen als vermisst gilt, ist dringend auf die Einnahme der Medikamente angewiesen.

Dieser wird wie folgt beschrieben:

Advertisement

– männlich – etwa 175 cm – scheinbares Alter 40 Jahre – schlank –
schwarze Hautfarbe – kurzes, krauses Haar mit hohem Stirnansatz –
bekleidet vermutlich mit einer hellblauen Jeans, dunklem Hemd mit
roten Streifen und schwarz/weiße Turnschuhe

Der Mann spricht kein Deutsch und hält sich regelmäßig im Bereich einer Apotheke am Steindamm und im Umfeld des Hamburger Hauptbahnhofes auf. Bedingt durch seine Erkrankung könnte er auf Außenstehende wie alkoholisiert erscheinen.

Die bisherigen Suchmaßnahmen der Polizei führten nicht zum Auffinden des Vermissten.

Hinweise bitte unter der Rufnummer 040/ 4286-56789 an das Hinweistelefon der Polizei oder an jede Polizeidienststelle.

Mx.

Rückfragen der Medien bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle / PÖA 1
Thilo Marxsen
Telefon: 040 4286-56211
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Advertisement

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen