Connect with us

Blaulicht

POL-PDKL: Kurierfahrer 77 km/h zu schnell

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Kaiserslautern/A 6 (ots) –

Besonders eilig hatte es am Montagmittag der Fahrer eines VW Transporters. Dieser überschritt zwischen der Anschlussstelle Kaiserslautern-West und dem Autobahndreieck Kaiserslautern die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h erheblich. Durch das mit Mess- und Videotechnik ausgestattete Zivilfahrzeug der Zentralen Verkehrsdienste wurde eine Geschwindigkeit von 177 km/h festgestellt. Weiterhin unterschritt der Fahrer den erforderlichen Sicherheitsabstand zu einem vorausfahrenden Pkw.
Bedingt durch die Dauerbaustelle am Dreieck Kaiserslautern kommt es immer wieder zur Staubildung. Seit Bestehen der Baustelle kam es am Stauende schon zu mehreren schweren Verkehrsunfällen mit verletzten Personen.
Den 26jährigen Fahrer erwartet ein vierstelliges Bußgeld und ein zweimonatiges Fahrverbot.|ZVD

Kontaktdaten für Presseanfragen:

Polizeidirektion Kaiserslautern
Polizeiautobahnstation

Telefon: 0631 35340
www.pastkaiserslautern@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Advertisement

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen