Connect with us

Blaulicht

POL-PB: Vorfahrt missachtet – Drei Schwerverletzte bei Unfall im Aftetal

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Büren-Hegensdorf (ots) –

(mb) Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung L549/K34/Hauptstraße haben am Montag eine Seniorin und zwei Senioren schwere Verletzungen erlitten.

Ein 75-jähriger Mann fuhr gegen 17.30 Uhr mit einem Mitsubishi Space Star auf der L549 von Büren in Richtung Bad Wünnenberg. Auf der K34 näherte sich ein 90-jähriger Opel-Astra-Fahrer aus Richtung Weiberg der Kreuzung mit der L549. Der Senior hielt zunächst am Stop-Zeichen an und fuhr dann in Kreuzungsbereich ein. Dabei missachtete der Astrafahrer die Vorfahrt des Mitsubishifahrers. Der bremste und versuchte, nach links auszuweichen, konnte eine Kollision aber nicht mehr verhindern. Der Space Star prallte frontal gegen die vordere rechte Seite des Opels. Beide Fahrer sowie die Beifahrerin im Opel erlitten schwere Verletzungen. Die 85-Jährige musste von Feuerwehr und Rettungsdienst aus dem Fahrzeug befreit werden. An der Unfallstelle waren zwei Notärzte zur Versorgung der Verletzten im Einsatz. Mit Rettungswagen wurden die Verletzten in Krankenhäuser nach Paderborn und Salzkotten gebracht.
An den Autos entstanden wirtschaftliche Totalschäden. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Ausgelaufene Fahrzeugflüssigkeiten wurden von der Feuerwehr beseitigt. Für etwa zwei Stunden war die Landesstraße in Höhe des Unfallorts gesperrt.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Telefon: 05251 306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Advertisement

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell