Connect with us

Blaulicht

POL-HH: 220809-1. Öffentlichkeitsfahndung nach Tötungsdelikt in Shisha-Bar

Hamburg (ots) –

Tatzeit: 27.07.2022, 23:05 Uhr; Tatort: Hamburg-Hohenfelde, Lübecker Straße

Im Zusammenhang mit dem Tötungsdelikt in einer Shisha-Bar in Hohenfelde fahndet die Polizei nun mit Fotos öffentlich nach zwei Tatverdächtigen.

Zum Hintergrund wird zunächst auf die vorangegangene Pressemitteilung (220728-2.) verwiesen, zu finden unter https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/5283554.

Die Ermittlungen der Mordkommission (LKA 41) und der Abteilung für Kapitaldelikte der Staatsanwaltschaft Hamburg, auch zu den Hintergründen der Tat, dauern weiter an.

Weil die bisherigen Ermittlungen nicht zur Identifizierung der beiden Täter führten, erwirkte die Staatsanwaltschaft beim zuständigen Gericht einen Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung.

Advertisement

Die beiden Unbekannten können ergänzend wie folgt beschrieben werden:

Tatverdächtiger 1 (mutmaßlicher Schütze):

– dunkle Bekleidung
– dunkle Mütze, Typ „Fischerhut“
– weißer Kragen unter der Jacke
– medizinische Maske
– dunkle Schuhe mit heller Applikation an der Ferse
– dunkle Umhängetasche mit hellem Nike-Schriftzug und einem
geschwungenen Nike-Haken („Swoosh“)

Tatverdächtiger 2:

– dunkle Bekleidung
– dunkle Schirmmütze
– medizinische Maske

Zeugen, die Hinweise zu den abgebildeten Personen geben können, werden gebeten, sich unter 040/4286-56789 beim Hinweistelefon der Polizei Hamburg oder an einer Polizeidienststelle zu melden.

Abb.

Advertisement

Rückfragen der Medien bitte an:

Polizei Hamburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Florian Abbenseth
Telefon: +49 40 4286-58888
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen