Connect with us

Blaulicht

POL-IZ: 211109.4 Eggstedt: Wiederholt ohne Führerschein unterwegs

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Eggstedt (ots) –

Am Montagabend hat ein Burger Polizist in Eggstedt einen Autofahrer überprüft, weil dieser nicht zum ersten Mal ohne Führerschein am Steuer saß. Besonders einsichtig zeigte sich der 43- Jährige nicht, händigte letztlich aber seine Fahrzeugschlüssel aus.

Gegen 21.35 Uhr entdeckte der Beamte in der Hauptstraße einen BMW, den ein Dithmarscher fuhr, der aktuell keine Fahrerlaubnis besaß und bereits Ende Oktober 2021 fahrend aufgefallen war. Da sich der Insasse in der Vergangenheit gegenüber der Polizei wenig kooperativ gezeigt hatte, orderte der Polizist Unterstützung. Bevor die zweite Streife eintraf, stoppte der Beamte den Beschuldigten in Hochdonn. Die Fahrzeugschlüssel wollte der BMW-Fahrer nicht aushändigen. Stattdessen informierte er seine Lebensgefährtin, die ihm schließlich abholte. Als sich der Beschuldigte bereits im Wagen der Frau befand, forderte der Polizist, der mittlerweile Unterstützung erhalten hatte, erneut den Autoschlüssel zur Verhinderung weiterer Fahrten. Letztlich händigte die Freundin des Mannes diesen aus.

Während der 43-Jährige sich erneut wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten muss, kommt auf die Dame eine Anzeige wegen des Duldens des Fahrens zu, da die Dithmarscherin die verantwortliche Fahrzeughalterin war.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Advertisement

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell