Connect with us

Blaulicht

POL-PDWIL: Verkehrskontrollen im Stadtgebiet Bitburg – drei berauschte Fahrzeugführer wurden aus dem Verkehr gezogen

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Bitburg (ots) –

Am 15.08.2022 führte die Polizeiinspektion Bitburg eine stationäre Verkehrskontrolle im Südring in Bitburg durch.
Gegen 15:55 Uhr konnten im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle bei einem 43-jährigen Fahrzeugführer drogentypische Auffallerscheinungen festgestellt werden.
Ein freiwillig vor Ort durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv auf Cannabis.

Gegen 17:00 Uhr konnten an der gleichen Örtlichkeit zwei 18 und 20 Jahre alte Männer kontrolliert werden, die beide zusammen mit ihren E-Scootern unterwegs waren.
Hierbei handelte es sich um Brüder, die ebenfalls unter Betäubungsmitteleinfluss standen.
Die durchgeführten Drogenschnelltests verliefen auch hier positiv auf Cannabis.

Bei allen drei Personen wurde die Weiterfahrt untersagt.
Den Männern wurden im Krankenhaus Bitburg Blutproben entnommen.
Im ersten Fall konnte der Fahrzeugschlüssel an die fahrtaugliche Beifahrerin übergeben werden.
Die beiden Brüder schoben im Anschluss an die Maßnahme ihre E-Scooter nach Hause.

Gegen alle Personen wurden entsprechende Ordnungswidrigkeiten- und Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Advertisement

Polizeidirektion Wittlich
Polizeiinspektion Bitburg
Erdorfer Straße 10
54634 Bitburg
Telefon: 06561-96850
pibitburg.dgl@polizei.rlp.de
Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen