Connect with us

Blaulicht

POL-REK: 211109-1: Stromkästen von Baustelle entwendet – Zeugensuche

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Brühl (ots) –

Unterverteilungskästen und Überspannungsschutze gestohlen

In Brühl haben Unbekannte zwischen Samstagvormittag (6. November) 11 Uhr und Montagmorgen (8. November) 7.30 Uhr Überspannungsschutze und mehr als zehn Unterverteilungskästen von einer Baustelle an der ‚Alte Bonnstraße‘ gestohlen. Laut derzeitigem Sachstand brachen die Täter eine Eingangstür im Keller des im Rohbau befindlichen Objekts auf. Zudem knackten sie ein Vorhängeschloss am Bauzaun, um sich Zutritt zu dem Gelände zu verschaffen.

Da die Tatbegehung laut Einschätzung der Ermittler mit Lärm verbunden war, erhofft sich die Kriminalpolizei die Mithilfe aus der Bevölkerung.

Die Ermittler des Kriminalkommissariats fragen:

– Wer hat den Diebstahl beobachtet und kann Angaben zur Sache
machen?
– Wer kann Angaben zum Verbleib der Gegenstände machen?
– Wer hat im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge
beobachtet?

Advertisement

Hinweise richten Zeugen bitte an das Kriminalkommissariat 23 unter der Rufnummer 02233 52-0 oder per Mail an poststelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de. (sc)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell