Connect with us

Blaulicht

POL-MK: Sportler verirrt sich – Polizei sucht

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Plettenberg (ots) –

Das Verschwinden eines 28-jährigen Sportlers sorgte heute Nacht für einen Polizeieinsatz. Der 28-Jährige hatte sich am Donnerstag gegen 21 Uhr aufgemacht zu seiner üblichen Laufrunde. Er trainiert für Wettkampf oder Prüfung. Normalerweise kehrt er nach zwei Stunden zurück. Das war aber heute Nacht nicht der Fall. Gegen 2.45 Uhr meldete sich seine Lebensgefährtin bei der Polizei und bat um Hilfe. Die Polizei telefonierte Krankenhäuser ab, prüfte Adressen und begann eine Suchaktion. In den Morgenstunden, ab etwa 5 Uhr, kreiste ein Polizeihubschrauber auf der Suche nach dem Sportler über Plettenberg. Ein Mantrailer war bereits bestellt, als sich der Vermisste gegen 6.20 Uhr wieder zuhause einfand: Er hatte sich wohl verlaufen und fand bei der Dunkelheit nicht zurück. So verbrachte er die Nacht im Wald und machte sich bei Sonnenaufgang auf den Heimweg. (cris)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement