Connect with us

Blaulicht

POL-ST: Rheine, 13-jähriges Kind schwer verletzt – Pkw-Fahrer gesucht

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Rheine (ots) –

Am Montag (08.11.) kam es am Rodder Damm auf dem Fußgängerüberweg am Kreisverkehr Aloysiusstraße zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Gegen 07:40 Uhr befuhr ein 13-jähriger Radfahrer den Gehweg der Aloyisuisstraße in Richtung Kreisverkehr Rodder Damm entgegen der Fahrtrichtung. Zur gleichen Zeit verließ ein weißer Kleinwagen den Kreisverkehr in Richtung Rodder Damm. Auf dem dortigen Fußgängerüberweg kollidierte das Fahrzeug mit dem Radfahrer. Der Junge stürzte über die Motorhaube und fiel zu Boden. Der Fahrer des Pkw stieg aus und unterhielt sich mit dem verletzten Kind. Im Anschluss verließ der Mann die Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen oder die Eltern des Jungen über den Unfall in Kenntnis zu setzten. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Polizei in Rheine, Telefon 05971/938-4215.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Advertisement