Connect with us

Blaulicht

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 09.11.2021 mit Berichten aus dem Stadt- und Landkreis Heilbronn

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Heilbronn (ots) –

Neckarsulm-Obereisesheim: Einbruch in Gaststätte

Am frühen Dienstagmorgen brachen Unbekannte in eine Gaststätte in Neckarsulm-Obereisesheim ein. Gegen 4 Uhr hebelten der oder die Täter die Eingangstüre zu dem Restaurant in der Wimpfener Straße auf und gelangten so ins Innere. Dort öffneten die Unbekannten gewaltsam einen Spielautomaten und flüchteten mit dem Inhalt. Eine sofort eingeleitete Fahndung führte nicht zur Ergreifung der Täter. Zeugen, die zur Tatzeit rund um die Wimpfener Straße verdächtige Beobachtungen machen konnten, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Neckarsulm unter der Telefonnummer 07132 93710 zu melden.

A 81/ Ilsfeld: Viel zu schnell über die Autobahn

Ein mehrmonatiges Fahrverbot und eine Geldstrafe in Höhe von mehreren hundert Euro kommen auf eine Autofahrerin zu, deren Geschwindigkeit am Sonntag auf der A 81 bei Ilsfeld gemessen wurde. Anstatt der erlaubten 100 Kilometer pro Stunde fuhr die Frau 62 Kilometer pro Stunde zu schnell. Trotzdem hat die Frau Glück gehabt. Wäre sie am Dienstag mit solch einer Geschwindigkeitsübertretung erwischt worden, wären die Strafen – Dank des neuen Bußgeldkataloges, der heute in Kraft getreten ist – erheblich höher ausgefallen.

Heilbronn: Rollerfahrer bei Sturz verletzt

Advertisement

Ein Jugendlicher erlitt am Montagmorgen beim Sturz von seinem Kleinkraftrad leichte Verletzungen. Der 17-Jährige war gegen 6.45 Uhr mit seinem Roller auf der Heilbronner Neckartalstraße unterwegs und wollte in die Brackenheimer Straße abbiegen. Dabei verlor der Jugendliche die Kontrolle über sein Gefährt und stürzte. Der Schaden am Kleinkraftrad beläuft sich auf ungefähr 400 Euro.

Nordheim: Beim Abbiegen übersehen

Mit schweren Verletzungen wurde ein 16-Jähriger nach einem Unfall am Montagmorgen in ein Krankenhaus gebracht. Ein 36-Jähriger war mit seinem Fiat um kurz vor 7 Uhr auf der Brackenheimer Straße in Nordheim unterwegs. An der Einmündung der Elbinger Straße wollte der Mann nach links abbiegen, übersah dabei aber wohl den entgegenkommenden, jugendlichen Rollerfahrer. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, durch den der 16-Jährige Verletzungen erlitt. An den Fahrzeugen entstanden Schäden in Höhe von rund 5.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-1014
E-Mail: heilbronn.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Advertisement