Connect with us

Blaulicht

POL-PPMZ: Zeugen nach Unfallflucht in der Mainzer Oberstadt gesucht

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Mainz-Oberstadt (ots) –

Am Montag kam es in der Zeit zwischen 06:40-16:00 Uhr im Landwehrweg in Mainz zu einem Verkehrsunfall, wobei ein geparktes Fahrzeug beschädigt wurde. Der Unfallverursacher ist derzeit noch unbekannt und flüchtig.

Am frühen Morgen gegen 06:40 Uhr parkte ein 58-jähriger Mainzer seinen silberfarbenen Skoda Fabia am Fahrbahnrand im Landwehrweg in der Mainzer Oberstadt.
Als dieser am Nachmittag gegen 16:00 Uhr wieder zu seinem Auto zurückkehrte, stellte er einen Schaden an der linken Fahrzeugseite fest.
Zum genauen Ablauf des Unfalls und zum Verursacher ist derzeit wenig bekannt. Daher bittet die Polizei Mainz um Mithilfe von Zeugen.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 1 unter der Rufnummer 06131/65-4110 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pimainz1@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Advertisement

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell