Connect with us

Blaulicht

POL-NE: Verkehrsunfall fordert mehrere Verletzte

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Grevenbroich (ots) –

Vier Verletzte und zwei beschädigte Autos forderte ein Verkehrsunfall am Montagabend (8.11.), gegen 18:00 Uhr, in Grevenbroich – Wevelinghoven auf der Langwadener Straße.

Nach ersten Erkenntnissen übersah eine 40-jährige Frau aus Grevenbroich mit ihrem Kia beim Abbiegen auf die Landstraße 142 den entgegenkommenden Mini einer 41 – Jährigen aus Jüchen.

Dabei verletzten sich zwei PKW-Insassen des Mini schwer und die zwei des Kias leicht.
Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt und der Kreuzungsbereich für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt werden.

Das Verkehrskommissariat hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Advertisement

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Schlagwörter

Advertisement