Connect with us

Blaulicht

POL-PDLD: Neupotz – Unfall auf B9 durch alkoholisierte Pkw-Fahrerin

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Wörth (ots) –

Zu erheblichen Sachschaden führte ein missglücktes Überholmanöver auf der B9.
Demnach fuhr die Fahrerin eines Pkw am 02.09.2022, gegen 20:40 Uhr auf der B9 in Richtung Wörth und wollte kurz nach der Abfahrt nach Neupotz einen vor ihr fahrenden Pkw überholen. Dabei kollidierte sie sowohl mit der Mittelleitplanke, als auch mit dem zu überholenden Pkw. Im Zuge der Unfallaufnahme konnte bei der Unfallverursacherin Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein folgender Atemalkoholtest ergab 1,74 Promille. Somit wurde der Führerschein beschlagnahmt und eine Blutprobe veranlasst. Ihr Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 20000 EUR.

Polizeiinspektion Wörth

Hanns-Martin-Schleyer-Straße 2
76744 Wörth am Rhein
Telefon 07271 9221-0
Telefax 07271 9221-23
piwoerth@polizei.rlp.de

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau
Pressestelle

Advertisement

Telefon: 06341-287-0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen