Connect with us

Blaulicht

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Sonntag, 4. September 2022

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Wolfenbüttel (ots) –

Trunkenheit im Verkehr, Kissenbrück, Samstag, 03.09.2022 / 23:15 Uhr
In Kissenbrück sollte der Führer eines Kleinkraftrades angehalten und kontrolliert werden. Zunächst versuchte der junge Mann sich der Kontrolle zu entziehen, konnte aber in einer Seitengasse angehalten und kontrolliert werden. Hier wurde festgestellt, dass der
17jährige Fahrzeugführer unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Ein Atemalkoholvortest ergab den Wert von 1,3 Promille. Dem jungen Mann wurde eine Blutprobe entnommen; sein vorläufiger Führerschein wurde sichergestellt.
………………………………………………………..
Verkehrsunfall, Schöppenstedt, Samstag, 03.09.2022 / 18:20 Uhr
Ein 50jähriger Schöppenstedter übersieht auf der Jasperstraße einen verkehrsbedingt haltenden Pkw. Er fährt mit seinem Pkw auf den haltenden PKW auf. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellen die eingesetzten Beamten fest, dass der 50jährige nicht in Besitz einer Fahrerlaubnis ist.
………………………………………………………..
Geschwindigkeitsmessung, L 495 in Höhe „Oderwaldparkplatz“, Samstag, 03.09.2022 Nachmittag; erlaubte Geschwindigkeit: 80 Km/h
Gemessene Fahrzeuge: 60
Festgestellte Verstöße : 18
Höchster gemessener Wert: 110 Km/h

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Dienstschichtleiter
Telefon: 0 53 31 / 93 31 15
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement