Connect with us

Blaulicht

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Flugunfall – aggressiver Ladendieb – Bienenvölker entwendet – Feuer an Bagger gelegt? – Unfälle

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Rems-Murr-Kreis: (ots) –

Sulzbach an der Murr: Fahrradfahrer gestürzt

Ein 14-jähriger Radfahrer befuhr am Sonntag gegen 22 Uhr den Theresienweg, als vermutlich infolge eines technischen Defekts das Hinterrad blockierte. Der Jugendliche stürzte vom Rad und verletzte sich am Arm. Er wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht, wo er stationär aufgenommen wurde.

Fellbach: Zeugen zu Unfallgeschehen gesucht

Am Sonntagvormittag gegen 10.40 Uhr ereignete sich in der Rommelshauser Straße ein Unfall, zu dem die Polizei Fellbach zur Klärung der Details noch um Zeugenhinwiese bittet. Ein 86-jähriger Mercedes-Fahrer geriet dort auf die Gegenfahrbahn und steifte einen entgegengekommenen Pkw VW. Dieser wurde seitlich beschädigt, wobei der Außenspiegel die Seitenscheibe zertrümmerte und dabei zwei Insassen leicht verletzt wurden. Der 85-Jährige fuhr zunächst nach dem Vorfall weiter, kam aber kurze Zeit später wieder zur Unfallstelle zurück.
Hinweise werden von der Fellbacher Polizei unter Tel. 0711/57720 erbeten.

Schorndorf: Ladendieb geflüchtet

Advertisement

Am Samstag gegen 15.30 Uhr wurde ein Ladendieb in einem Discounter in der Heinkelstraße von einer Angestellten beobachtet, wie er mehrere Dosen Getränke in seinen Rucksack einsteckte und damit ohne zu bezahlen die Kasse passierte. Danach wurde er auf das Geschehen angesprochen, woraufhin der Tatverdächtige flüchtete. Er stieß dabei die Angestellt zur Seite, die sich beim Gerangel leicht verletzte. Von dem Tatverdächtigen liegt folgende Beschreibung vor:
Der Mann war ca. 25 bis 35 Jahre und hatte dunkele kurze lockige Haare. Er trug einen schwarzen Pulli mit weißer Aufschrift, eine dunkle Jeans sowie einen Rucksack, an dem noch ein kleiner Teddybär befestigt war.
Sachdienliche Hinweise auf den unbekannten Tatverdächtigen nimmt die Poizei in Schorndorf unter Tel. 07181/2040 entgegen.

Schorndorf: Bienenvölker entwendet

In der letzten Woche wurden auf einem Grundstück beim Rehfeldsee (Nähe Lortzingstraße) sieben Bienenstöcke im Wert von über 1000 Euro entwendet. Das Grundstück war für die Diebe frei zugänglich, sodass der Abtransport vermutlich mit einem Kraftfahrzeug erfolgen konnte. Nähere Hinweise hierzu nimmt die Polizei in Schorndorf unter Tel. 07181/2040 entgegen.

Aspach: Flugunfall

Nochmals glimpflich endete ein Segelflug am Sonntagnachmittag gegen 17.30 Uhr. Der Pilot befand sich im Landeanflug beim Fluggelände Völkleshofen, als die Maschine Kontakt mit einem vor der Landebahn befindlichen Maisfeld bekam. Das Fluggerät geriet daraufhin außer Kontrolle und landete letztlich im Maisfeld. Der 81-jährige Pilot als auch sein 61-jähriger Begleiter konnten unverletzt das Fluggerät verlassen. An dem Segelflugzeug entstand Sachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.
Der Rettungsdienst war vorsorglich im Einsatz.

Remshalden: Brandstiftung

In der Schorndorf Straße bei der Abzweigung Kernershof wurde am Sonntagabend gegen 22 Uhr ein brennender Bagger festgestellt, woraufhin die Feuerwehr alarmiert wurde. Die Einsatzkräfte gelang es, das Feuer noch rechtzeitig zu löschen, weshalb der Schaden am Fahrzeug gering blieb und ca. 250 Euro beträgt. Der Brandstelle befand sich am linken Vorderreifen des Fahrzeugs. Die Polizei vermutet derzeit ein Brandstiftungsdelikt. Hinweis zum Vorfall wird von der Polizei Wailblingen unter Tel. 07151/950422 erbeten.

Advertisement

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen