Connect with us

Blaulicht

POL-PDLU: Wechselseitige Köperverletzung und Beleidigung von Polizeibeamten

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Speyer (ots) –

Am 04.09.2022 gegen 05:20 Uhr meldeten Zeugen laute Schreie aus Richtung Skaterpark im Woogbachtal. Anschließend wären zwei Personen in Richtung Lina-Sommer-Straße geflüchtet. Vor Ort stellte sich heraus, dass es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen gekommen war.
Ein 20-jähriger Geschädigter klagte über Schmerzen im Gesicht und hatte Blutanhaftungen an der Kleidung. Nach der Sachverhaltsaufnahme wurde die vor Ort befindliche Gruppe aufgefordert ihren Müll sachgerecht zu entsorgen. Damit war der 20-jähriger Mann nicht einverstanden und beleidigte die eingesetzten Beamten mit diversen unflätigen Ausdrücken. Die zwei geflüchteten Männer konnten durch eine Streife im Nahbereich angetroffen und kontrolliert werden. Auch hier gab es einen verletzten 19-Jährigen Mann. Auslöser des Ganzen waren offensichtlich Eifersucht und zu viel Alkoholkonsum. Es wurden Anzeigen wegen Körperverletzung und Beleidigung zum Nachtteil der Beamten erfasst.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Polizeiinspektion Speyer
Telefon: 06232-137-262 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen