Connect with us

Blaulicht

POL-HSK: Geschwindigkeitskontrollen

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Sundern (ots) –

Am Sonntag zwischen 15:30 Uhr und 17 Uhr führten die Beamten des Verkehrsdienstes Geschwindigkeitskontrollen auf der Seestraße durch. Bei einer Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h stellten die Beamten acht Verstöße fest.

„Tagessieger“ war ein 36-jähriger Motorradfahrer aus dem Märkischen Kreis, welcher mit einer Geschwindigkeit von 131 km/h gemessen wurde. Ihm drohen drei Monate Fahrverbot und eine Geldstraße von mindestens 700EUR.

Ein Autofahrer missachtete die Anhaltezeichen und entzog sich der Kontrolle. Die Beamten konnten den Fahrer jedoch ausfindig machen.
Auch in Zukunft wird die Polizei die Geschwindigkeiten der Verkehrsteilnehmer kontrollieren.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Laura Burmann
Telefon: 0291 / 90 20 – 1142
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Advertisement

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen