Connect with us

Blaulicht

POL-H: Zeugenaufruf: Unbekannte Täter legen Brand an Pkw in der Calenberger Neustadt – Wer kann Hinweise geben

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Hannover (ots) –

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Sonntag, 04.09.2022, in der Calenberger Neustadt an einem abgestellten Pkw ein Feuer gelegt. Das Auto ging in Flammen auf, die zudem auf einen daneben abgestellten Pkw übergriffen. Beide Fahrzeuge wurden vollständig zerstört, ein drittes wurde durch die Hitze beschädigt. Die Ermittler suchen Zeugen der Tat.

Nach ersten Erkenntnissen der Kriminalpolizei haben unbekannte Täter am frühen Sonntagmorgen gegen 06:00 Uhr an einem an der Königsworther Straße abgestellten Skoda Fabia ein Feuer gelegt. Durch das Feuer brannte der gesamte hintere Bereich des Fahrzeugs bis auf die Karosserie herunter. Selbiges passierte mit einem daneben abgestellten VW Passat. Ein drittes abgestelltes Fahrzeug in der Reihe, ein BMW 116i erlitt durch die Hitze des Feuers großflächige Schäden.

Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf weitere Autos verhindern und den Brand löschen. Die Polizei beziffert den entstandenen Schaden mit rund 50.000 Euro.

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0511 109-5555 zu melden. /ram, desch

Rückfragen bitte an:

Advertisement

Polizeidirektion Hannover
Dennis Schmitt
Telefon: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-h.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen