Connect with us

Blaulicht

POL-MA: Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis: Ein versuchter und ein vollendeter Einbruch – Zeugen gesucht!

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) –

Eingebrochen wurde am Samstag zwischen 22:40 und 23:00 Uhr im Seeweg. Bislang unbekannte Täter drangen gewaltsam durch ein Fenster in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses ein und durchsuchten mehrere Zimmer nach Wertgegenständen. Entwendet wurden mehrere Schmuckstücke, die Höhe des Diebstahlschadens ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen.
Als eine Nachbarin Geräusche in der Wohnung unter ihr bemerkte, flüchtete zumindest eine Täterin in Richtung Waidsee. Die Fluchtrichtung der anderen Täter ist nicht bekannt.

Die Frau wird wie folgt beschrieben: weiblich, ca. 1,70 Meter groß, schlank, Mitte 20, dunkle, lange Haare zum Zopf gebunden und Mittelscheitel. Bekleidet war sie mit einer dunklen, engen Hose und einer weiten Jacke oder einem weiten Hemd.

Ebenfalls in der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde ein bislang unbekannter Täter gegen 02:30 Uhr beobachtet wie er versuchte über den Zaun eines Firmengeländes an der Kreuzung Freiburger Straße / Bruchsaler Straße zu klettern. Als er bemerkte, dass er beobachtet wurde, ließ er einen Rucksack mit Einbruchswerkzeug fallen und flüchtete in Richtung Autobahn.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu beiden Taten geben können, werden gebeten sich beim Polizeirevier Weinheim, unter der Telefonnummer 06201-10030, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Advertisement

Polizeipräsidium Mannheim
Vanessa Schlömer
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen