Connect with us

Blaulicht

POL-Pforzheim: (PF) Pforzheim – Suche nach Taschenräuber

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Pforzheim (ots) –

Nach einem Taschenraub am Freitagmorgen in Pforzheim-Eutingen ermittelt die Kriminalpolizei und sucht nach Zeugen.

Ein älterer Mann war gegen 8:45 Uhr in der Hauptstraße bei der Bank gewesen und hatte Geld abgehoben. Als er in der Folge die Straße abwärts lief, näherte sich der noch unbekannte Taschenräuber offensichtlich von hinten und entriss dem Geschädigten seine Umhängetasche, in der sich mehrere Hundert Euro Bargeld befanden. Der Räuber riss derart an der Tasche, dass der Geschädigte zu Fall kam und leicht verletzt wurde. Daraufhin flüchtete der Unbekannte mit seiner Beute die Hauptstraße aufwärts in Richtung Ortsmitte.

Bei dem Taschenräuber soll es sich um einen etwa 35 bis 40 Jahre alten, circa 1,70 Meter großen Mann von schlanker Statur handeln. Er sei mit einer schwarzen Jacke, einer beigen Hose und einer schwarzen Kappe bekleidet gewesen. Möglicherweise hatte sich der Unbekannte bereits vor seiner Tat einen gewissen Zeitraum vor Ort aufgehalten.

Zeugen, die von dem Geschehen etwas mitbekommen haben oder Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 07231 186-4444 beim Kriminaldauerdienst zu melden.

Frank Weber, Pressestelle

Advertisement

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen