Connect with us

Blaulicht

POL-HA: Zeugen nach räuberischem Ladendiebstahl gesucht

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Hagen-Wehringhausen (ots) –

Auf der Wehringhauser Straße begingen zwei unbekannte Männer am Montag (08.11.2021) einen räuberischen Ladendiebstahl. Gegen 16.40 Uhr hielten sich beide in einem Discounter im Bereich einer geschlossenen Kasse auf und steckten Zigarettenschachteln in einen Rucksack. Als sich ihnen eine Mitarbeiterin näherte, versuchten sie über den Eingangsbereich zu fliehen. Die 56-Jährige stellte sich beiden in den Weg und hielt einen der Männer am Arm fest. Dieser riss sich jedoch von ihr los und verletzte sie dabei leicht. Der Mann flüchtete in Richtung Wehringhauser Straße. Der zweite Mann versuchte ebenfalls an der Frau vorbeizukommen. In der Zwischenzeit hatte eine Kollegin jedoch die elektronische Ausgangstür verschlossen. Der Unbekannte trat mehrfach mit voller Kraft gegen die Scheibe und öffnete diese gewaltsam. Er rannte anschließend fußläufig über den Parkplatz in Richtung Minervastraße. Eine Fahndung im Nahbereich durch die Polizei verlief ohne Erfolg.

Die Tatverdächtigen können wie folgt beschrieben werden: Person eins war männlich, ca. 25 Jahre alt, etwa 180cm groß, sehr schlank. Der Mann war mit einem hellen Kapuzenpullover und einer dunklen Hose bekleidet. Die zweite Person war männlich, zwischen 25 und 30 Jahre alt, ca. 170 cm groß mit einer kräftigen Statur (Bauchansatz). Die Haare waren dunkel, gegelt und zurückgekämmt. Er trug eine schwarze Winterjacke in sportlicher Optik, eine schwarze Hose sowie einen schwarzen Rucksack. Die Polizei Hagen bittet unter der Rufnummer 02331 – 986 2066 um Zeugenhinweise. (arn)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Advertisement

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell