Connect with us

Blaulicht

POL-NK: Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht auf der L 141 Hüttigweiler, im Bereich Blumenland.

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

66557 Illingen OT Hüttigweiler (ots) –

Am Montag, 08.11.2021, gegen 10:29 Uhr kam es auf der L 141 Illingen / Hüttigweiler, im Bereich des Blumenlandes zu einem schweren Verkehrsunfall.

Bislang unbekannter Unfallverursacher befuhr die Krankenhausstraße in Richtung Hüttigweiler.
Am dortigen Stoppschild, gegenüber „Blumenland“ missachtet der Unfallverursacher die Vorfahrt des von links aus Illingen kommenden Unfallgeschädigten.

Um eine Kollission mit dem Unfallverursacher zu vermeiden, weicht v. g. Unfallgeschädigter nach links aus und kollidiert mit dem entgegenkommenden Fahrzeug.

Beide Fahrzeugführer wurden ersten Erkenntnissen zu Folge leicht verletzt und zur weiteren Klärung in die umliegenden Krankenhäuser verbracht.
An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die L 141 musste für den Zeitraum der Bergung der Fahrzeuge voll gesperrt werden.

Der Unfallverursacher sei mit einem grauen PKW, Marke unbekannt, in Richtung Hüttigweiler geflüchtet.

Advertisement

Bei sachdienlichen Hinweisen wird gebeten sich mit der Polizei in Neunkirchen in Verbindung zu setzen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Neunkirchen
NK- ESD, PHK Michael Tölle
Falkenstraße 11
66538 Neunkirchen
Telefon: 06821/2030
E-Mail: pi-neunkirchen@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland
Instagram: https://www.instagram.com/polizei_saarland
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCjrFf1AVlv7NqaGzigS1R-g

Original-Content von: Polizeiinspektion Neunkirchen, übermittelt durch news aktuell