Connect with us

Blaulicht

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mutmaßlicher Rauschgifthändler in Haft

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Stuttgart-Mitte (ots) –

Polizeibeamte haben am Sonntag (07.11.2021) einen 32 Jahre alten Mann an der Hauptstätter Straße festgenommen, der im Verdacht steht, mit Rauschgift gehandelt zu haben.
Die Beamten bemerkten gegen 00.30 Uhr den 32-Jährigen in Begleitung von zwei unbekannten Männern im Bereich des Josef-Hirn-Platzes. Als die Männer die Polizeibeamten erkannten, rannten sie davon. Den Beamten gelang es daraufhin, den 32-Jährigen, der auf der Hauptstätter Straße offenbar in Richtung Torstraße flüchten wollte, festzunehmen. Bei seiner Durchsuchung fanden die Polizeibeamten mehrere mutmaßliche Ecstasy-Tabletten und mehrere Plomben mit insgesamt über zwei Gramm mutmaßlichem Kokain.
Der 32-Jährige gambische Staatsangehörige wurde am Sonntag auf Antrag der Staatsanwaltschaft einem Haftrichter vorgeführt, der den Haftbefehl erließ und in Vollzug setzte.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 – 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Advertisement

Schlagwörter

Advertisement