Connect with us

Blaulicht

POL-SI: Alkoholfahrt gegen Baum endete glimpflich -#polsiwi

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Bad Berleburg (ots) –

Am Montagmorgen (08.11.2021) hatte eine 55-jährige Frau viel Glück, dass ein Verkehrsunfall lediglich zu einem Sachschaden führte.

Sie war mit ihrem PKW auf der Bundesstraße B 480 von Leimstruth kommend in Richtung Bad Berleburg unterwegs.
Zeugen beobachten hierbei, wie sie mehrfach in starken Schlangenlinien die komplette Fahrbahn in Anspruch nahm.

Kurz hinter Hemschlar kam die Fahrerin dann nach rechts von der Straße ab. Sie fuhr einen Leitpfosten um und prallte im Anschluss gegen eine kleine Baumgruppe. Danach blieb die Frau mit dem total beschädigten Auto im Böschungsbereich stehen. Sie versuchte vergeblich, den Wagen wieder zu starten.

Die durch eine Zeugin alarmierte Polizei traf kurze Zeit später an der Unfallstelle ein. Der Grund für die Fahrweise war schnell klar. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,8 Promille.
Die Polizei nahm die 55-jährige, die glücklicher Weise unverletzt geblieben war, mit zur Polizeiwache. Dort ordnete sie eine Blutprobe an, der Führerschein wurde beschlagnahmt.

Gegen die Frau wird nun in Strafverfahren eingeleitet.

Advertisement

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Telefon: 0271 – 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Schlagwörter

Advertisement