Connect with us

Blaulicht

POL-GS: Pressemitteilung des PK Seesen vom 02.12.21

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Goslar (ots) –

Verkehrsunfallflucht mit Trunkenheit, Schaden in fünfstelliger Höhe

Am 01.12.21, um 05.55 Uhr, befuhr ein 55jähriger Mann aus Wallmoden mit seinem Pkw Mazda die Ortsdurchfahrt in Neuwallmoden in nördlicher Richtung. Dabei kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und touchierte an der Unfallstelle auf der Straße Wallmerhole einen ordnungsgemäß geparkten Pkw VW Passat einer 52jährigen Anwohnerin. Dadurch entstand ein Schaden in fünfstelliger Höhe. Die genaue Schadenhöhe ist noch nicht bekannt. Der Unfallverursacher entfernte sich fußläufig von der Unfallstelle und kehrte noch während der Unfallaufnahme dorthin zurück.
Durch die eingesetzten Beamten konnte eine Alkoholbeeinflussung festgestellt werden. Deshalb wurde die Entnahme einer Blutprobe auf der hiesigen Wache angeordnet. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.
Evtl. Zeugen des Vorfalls wenden sich bitte telefonisch an die Polizeistation Lutter (05383/907510).

Diebstahl einer Geldbörse, Schaden ca. 180,- Euro

Einer 78jährigen Frau aus Rhüden wurde während eines Einkaufs im Aldi-Supermarkt in Seesen ihre Geldbörse aus der Jackentasche entwendet. Neben 65,- Euro Bargeld befanden sich diverse Papiere und Ausweiskarten in der Geldbörse, so dass sich der Gesamtschaden auf 180,- Euro belief. Konkrete Hinweise auf der oder die Täter konnte die Frau nicht geben, veranlasste jedoch sofort die Sperrung ihrer EC-Karte. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.
Sachdienliche Hinweise bitte an das PK Seesen (Tel. 05381/9440.

10 Laubenaufbrüche in der Gartenkolonie Papenkamp, Schadenshöhe ca. 3 – 4000,- Euro

Advertisement

Bislang unbekannte Täter brachen in der Zeit vom 27.11.21, 12.00 Uhr bis zum 01.12.21, 11.00 Uhr insgesamt 10 Gartenlauben in der Gartenkolonie Papenkamp an der B 243 auf und entwendeten bei den verschiedenen Geschädigten derzeit noch nicht bekannte Gegenstände aus den Gartenlauben.
Sachdienliche Hinweise bitte an das PK Seesen (Tel.: 05381/9440).

i.A.

Knackstedt, POK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement