Connect with us

Blaulicht

POL-Pforzheim: (Enzkreis) Niefern-Öschelbronn – Auffahrunfall auf A8 führt zu zwei Verletzten

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Niefern-Öschelbronn (ots) –

Am Dienstagvormittag kollidierte ein Kleintransporter mit einem Lkw, wobei der 31 Jahre alte Fahrer des Renault-Transporters schwer verletzt wurde. Der 48 Jahre alte LKW-Fahrer wurde zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht.

Gegen 09:45 Uhr befanden sich die beiden Fahrzeuge auf der Autobahn A 8 zwischen Pforzheim-Süd und Pforzheim-Ost. Auf Höhe des Rasthofs Pforzheim fuhr der Renault-Fahrer dem vorausfahrenden LKW aus noch ungeklärter Ursache auf. Der Fahrer des Kleintransporters wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der LKW-Lenker trug mit jetzigem Stand leichte Verletzungen davon. Nach dem Unfall mussten beide Fahrzeuge, gegen 11:30 Uhr, geborgen und abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf etwa 25.000 Euro beziffert. Die Strecke war zeitweise voll gesperrt. Die Autobahnmeisterei kümmerte sich im Anschluss unter anderem um ausgelaufene Betriebsstoffe.

Sabine Maag, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Advertisement

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell