Connect with us

Blaulicht

POL-PPTR: Prävention vor Ort: Polizisten beraten in Feyen zu Einbruchsschutz und Betrugsdelikten

Trier (ots) –

Die Zentrale Prävention des Polizeipräsidiums Trier beantwortet direkt vor Ort ihre Fragen rund um das Thema Einbruchschutz und Betrugsdelikte. An unserem Infostand können Sie versuchen, ein Fenster aufzuhebeln Darüber hinaus beraten unsere Polizeibeamten Sie in Sachen Call-Center-Betrug.

Außerdem klären wir Sie darüber auf, wie Sie sich vor den aktuellen dubiosen Geschäftsmethoden vermeintlich seriöser Pelz- und Goldankäufer, Polstereien und Teppichreinigern schützen können.

Wir laden Sie am Mittwoch , den 10.November 2021 an unseren polizeilichen Infostand in Trier-Feyen ein.

Unser Team steht für Sie von 10 Uhr bis 14 Uhr auf dem Gelände des Einkaufszentrums Castelnauplatz 3, in Trier-Feyen zur Verfügung. Verbinden Sie doch ihren Einkauf mit einen Zwischenstopp am Infostand der Polizei. Wir beraten Sie gerne.

Rückfragen bitte an:

Advertisement

Polizeipräsidium Trier

Telefon: 0651-9779-0
E-Mail: pptrier.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Trier, übermittelt durch news aktuell