Connect with us

Blaulicht

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel vom 25.09.2022 für den Bereich Peine

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Peine (ots) –

Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss

Freitag, 23.09.2022, 12:50 Uhr
38159 Vechelde, Wahler Weg

In den Mittagsstunden des 23.09.2022 kontrollierten Beamte der Polizeistation Vechelde einen 23-jährigen Fahrzeugführer im Wahler Weg, welcher erst seit wenigen Monaten im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Im Rahmen der Verkehrskontrolle stellten die Beamten Hinweise auf den Einfluss von Betäubungsmitteln fest. Ein daraufhin durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv auf den Wirkstoff THC. Im Zuge der weiteren Befragung räumte der Fahranfänger den Konsum eines Joints am Vorabend ein. Es erfolgten die Entnahme einer Blutprobe, die Untersagung der Weiterfahrt und die Einleitung eines Straf- sowie Ordnungswidrigkeitenverfahrens.

Wohnungseinbruchdiebstahl

Freitag, 23.09.2022, 14:00 Uhr bis Samstag, 24.09.2022, 16:30 Uhr
31246 Ilsede, Reuleckestraße

Advertisement

Unbekannte Täter drangen in der Ortschaft Gadenstedt, unter Gewaltanwendung auf die Wohnungseingangstür, in eine Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses ein. Im weiteren Tatverlauf entwendeten sie mindestens eine Geldkassette mit einem niedrigen vierstelligen Bargeldbetrag. Die Polizei ermittelt derzeit die genaue Schadenshöhe.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Peine unter der Telefonnummer 05171/999-0 zu melden.

Gefährliche Körperverletzung nach einem Oktoberfest
Sonntag, 25.09.2022, 02:15 Uhr
31224 Peine, Am Berge

Nachdem das Festzelt des duttenstedter Oktoberfestes für die Besucher geschlossen wurde, verweilten mehrere Personengruppen noch auf der Straße vor dem Festplatz. Im Zuge des Verweilens schlug ein bislang unbekannter, männlicher Täter einer Person mit einer Glasflasche ins Gesicht. Das 28-jährige Opfer erlitt hierdurch eine stark blutende Kopfplatzwunde und musste nach einer medizinischen Erstversorgung einem Klinikum zugeführt werden.

Mögliche Zeugen, insbesondere Personen, welche zum Tatzeitpunkt noch auf dem Festplatz zugegen waren, werden gebeten, sich bei der Polizei in Peine unter der Telefonnummer 05171/999-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Einsatzführer PK Schlüter
Telefon: 05171/999-0
http://www.polizei.niedersachsen.de

Advertisement

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen