Connect with us

Blaulicht

API-TH: Ergänzung zur Medieninformation vom 02.12.2021, 15:10 Uhr „Vollsperrung auf der BAB 71 in Richtung Schweinfurt nach Pkw-Überschlag“

Symbolbild Feuerwehr (Quelle: Pixabay)

Arnstadt (ots) –

Zeugenaussagen zufolge ereignete sich der Unfall am Donnerstag gegen 14:30 Uhr als der später verunglückte Renault Clio einen Transporter überholte. Dabei geriet der Renault auf dem linken Fahrstreifen ins Schleudern. Der Pkw kam nach rechts ab und fuhr in den Straßengraben. Danach überschlug sich das Auto mehrmals und blieb auf dem rechten Fahrstreifen stehen. Der 36-jährige Fahrer und sein 52-jähriger Beifahrer erlitten schwere Verletzungen. Die Kameraden der Feuerwehr mussten die beiden Männer aus dem Autowrack befreien. Beide wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Zum Transport wurde auch ein Rettungshubschrauber eingesetzt.
Gegen 18:00 Uhr waren die Bergungsarbeiten abgeschlossen und die Richtungsfahrbahn Schweinfurt wieder komplett frei.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Autobahnpolizeiinspektion
Heidi Sonnenschmidt
Telefon: 036601 70103
E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index
.
aspx

Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement