Connect with us

Blaulicht

POL-KA: (KA) Karlsruhe – Brandstifter aus Oberreut ermittelt

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Karlsruhe (ots) –

Der Beschuldigte der versuchten schweren Brandstiftung vom 18. November in der Rudolf-Breitscheid-Straße in Oberreut konnte nach umfangreichen Ermittlungen festgenommen werden. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Karlsruhe entlassen.

Während der Ermittlungen zur Brandstiftung an einer Fußmatte in einem Mehrfamilienhaus in der Rudolf-Breitscheid-Straße erhärtete sich der Verdacht gegen einen 43-Jährigen aus der Nachbarschaft. Grund für die Brandstiftung sind wohl finanzielle Streitigkeiten.

Im Rahmen von Durchsuchungsmaßnahmen konnten weitere Beweismittel aufgefunden werden.

Die Ermittlungen dauern an.

Heike Umminger, Pressestelle

Advertisement

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen