Connect with us

Blaulicht

POL-KS: Bundesstraße 3 bei Ihringshausen nach Unfall aktuell voll gesperrt

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Kassel (ots) –

Fuldatal-Ihringshausen (Landkreis Kassel): Die Bundesstraße 3 ist aktuell zwischen der Niedervellmarschen Straße und der Veckerhagener Straße voll gesperrt. Der Grund ist ein Verkehrsunfall, der sich dort gegen 10:20 Uhr ereignet hat. Wie die am Unfallort eingesetzte Streife berichtet, handelt es sich nach ersten Ermittlungen mutmaßlich um einen Alleinunfall. Ein 61-Jähriger aus Hann. Münden war vom Schocketal kommend in Richtung Vellmar unterwegs. Aus noch unbekannten Gründen war er zwischen der Unterführung Friedhofstraße und der Niedervellmarschen Straße mit seinem Pkw nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und in den Graben gefahren. Nach ersten Erkenntnissen könnte die Ursache ein medizinischer Notfall gewesen sein. Die alarmierten Rettungskräfte hatten vor Ort die ersten Rettungsmaßnahmen eingeleitet. Der Fahrer wurde inzwischen in ein Krankenhaus gebracht. Nähere Informationen zu seinem Gesundheitszustand liegen aktuell nicht vor.

In die weiteren Ermittlungen zum genauen Unfallhergang wurde nun auch ein Gutachter eingeschaltet. Wegen der Arbeiten des Sachverständigen ist die B 3 im Bereich der Unfallstelle derzeit noch voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Matthias Mänz
Pressesprecher
Tel. 0561 – 910 1020

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Advertisement

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23
Fax: +49 611 32766 1010
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: +49 561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen – Kassel, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen