Connect with us

Blaulicht

POL-KLE: Weeze – Rennradfahrer kollidiert mit Hund und verletzt sich schwer

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Weeze (ots) –

Am Donnerstagabend gegen 18:30 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Straße Vorselaer, bei dem ein Rennradfahrer aus Geldern schwer verletzt wurde. Der 40-Jährige war dort gemeinsam mit einem Bekannten in Richtung Weeze unterwegs. Sie hatten gerade einen weiteren, 60 Jahre alten Radfahrer überholt, als dessen Hund links aus einem Gebüsch kam und gegen das Vorderrad des 40-Jährigen lief. Der Mann, der zum Unfallzeitpunkt einen Helm trug, stürzte und verletzte sich schwer. Er wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. (cs)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter:
https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle


https://twitter.com/polizei_nrw_kle

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen